1.04 Subraumspalten
Time and Again

voy1x04Eine gewaltige Schockwelle wirft die U.S.S. Voyager aus dem Kurs. Auf der Suche nach der Ursache der Explosion findet man einen verwüsteten Planeten. Bei dem Versuch, den Ursprung der Katastrophe zu ergründen, werden Captain Janeway und Lieutenant Paris plötzlich in den Zeitraum kurz vor der Explosion zurückversetzt. Fieberhaft versuchen nun Kim, Chakotay, Torres und Tuvok eine weitere Subraumspalte zu öffnen, um die beiden wieder zurückzuholen, bevor die große Katastrophe eintritt. Die Zeit für die Rettung der beiden wird knapp.

Fakten

  • Erstausstrahlung USA: 29.01.1995
  • Erstausstrahlung BRD: 05.07.1996
  • Produktionsnummer: 104
  • Story: David Kemper
  • Drehbuch: David Kemper & Michael Piller
  • Musik:
  • Regie: Les Landau  
  • Sternzeit: Unbekannt
  • Jahr: 2371

Hauptdarsteller

  • Kate Mulgrew als Captain Kathryn Janeway
  • Robert Beltran als Commander Chakotay
  • Tim Russ als Lieutenant Tuvok
  • Robert Duncan McNeill als Lieutenant Thomas Eugene Paris
  • Garrett Wang als Fähnrich Harry Kim
  • Roxann Biggs-Dawson als Lieutenant B'Elanna Torres
  • Robert Picardo als MHN
  • Ethan Phillips als Neelix
  • Jennifer Lien als Kes

Gastdarsteller

Wissenswertes

  • Der Arbeitstitel der Episode lautete "Crystal Tree."

Weitere Auftritte der Gastdarsteller

Bob Rudd
VOY 7×08 "Nightingale" – Brell
Tom Virtue
VOY 1x04 "Subraumspalten" - Lieutenant Walter Baxter
VOY 1x07 "Das Nadelöhr" - Lieutenant Walter Baxter
VOY 2x01 "Die 37er" - Lieutenant Walter Baxter
VOY 2x06 "Die Raumverzerrung" - Lieutenant Walter Baxter
VOY 7x16 "Die Arbeiterschaft, Teil 1" - Supervisor
VOY 7x17 "Die Arbeiterschaft, Teil 2" - Supervisor

Zusammenfassung

Die Nachtschicht hat ihren Dienst auf der USS Voyager angetreten. Tom versucht gerade Harry zu einem gemeinsamen Date mit den Delaney-Zwillingen zu überreden, als das Sternenflottenschiff von einer Schockwelle getroffen wird. Kes erwacht durch die Erschütterung und sieht ein schreckliches Bild in ihrer Phantasie. Bei ihren Nachforschungen stößt die Besatzung auf einen Planeten, auf welchem Leben existieren könnte. Das gesamte Leben wurde auf dem Planeten jedoch durch eine Explosion ausgelöscht. Ein Aussenteam findet auf dem Planeten eine Uhr in den Trümmern, welche den genauen Zeitpunkt der Explosion anzeigt. Tom entdeckt einen Riß im Raum-Zeit-Gefüge, durch den ein kurzer Blick in die Vergangenheit des Planeten möglich ist. Wenige Minuten später werden er und Kathryn in einem größeren Riß gefangen und zu einem Zeitpunkt kurz vor der Explosion zurückversetzt. Tom findet erneut die Uhr und erkennt, dass die Explosion am nächsten Tag geschehen wird.
Während der Suche nach den vermißten Crewmitglieder fühlt Kes den Tod der Beiden.

Trotz des offensichtlichen Verstoßes gegen die oberste Direktive der Föderation, warnen Kathryn und Tom eine Gruppe von Demonstranten gegen polare Energie, dass ihre Aktionen der Auslöser für die Zerstörung des gesamten Planeten sein könnten. Aber die Demonstranten haben sich schon längst dazu entschlossen, mit ihrem Protest zu einem der Kraftwerke zu gehen, und einige entscheiden sich sogar dafür, dass Kraftwerk zu sabotieren, um damit ein Zeichen für die Gefährlichkeit dieser Energie zu setzen. Kathryn warnt eine der Wachen vor den Saboteuren, wobei Tom bei dem folgenden Handgemenge niedergeschossen wird. Kathryn erkennt, dass die Versuche ihrer Crew sie zu retten letztendlich für die Explosion verantwortlich sein werden, und sie kann einen der Saboteure davon überzeugen, mit ihrem eigenen Laser dem künstlichen Raum-Zeit-Bruch, der von ihren Rettern erzeugt wird, entgegen zu arbeiten. Ihr Plan gelingt und der Planet wird vor der Vernichtung bewahrt.

Die Crew der Voyager ist komplett an Bord des Schiffes, kurz vor dem Zeitpunkt an dem die Schockwelle das Schiff getroffen hat. Tom und Harry diskutieren heftig über eine Verabredung mit den Delaney-Zwillingen. Kes fühlt die Ruhe, welche von einem nahen Planeten ausgeht, der jedoch noch nicht weit genug fortgeschritten ist, um einen Kontakt mit den Bewohnern herzustellen.

Fehler

  • Wieso hat Tuvok eigentlich als Einziger keinen Tricorder bei der ersten Untersuchung dabei?
  • Wie kann ein Volk, welches 70.000 Lichtjahre von der Erde entfernt existiert, die gleichen Ziffern wie wir verwenden, wenn sogar Klingonen, Romulaner, Vulkanier und Cardassianer andere Zeichen verwenden?
  • Womit haben Janeway und Paris eigentlich ihre Kleidung bezahlt?
  • Harry lässt den polarischen Generator mindestens vierzig Sekunden laufen, obwohl er nach spätestens dreissig Sekunden ausgebrannt sein müsste.
  • Beim zweiten Versuch überlebt der Generator dann sogar eine Minute und vierzig Sekunden!
Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden
Dieser Beitrag wurde unter Guide Voyager veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.