Spiner spricht über die Emotionen in ‚Nemesis‘

· Alle News, Star Trek Allgemein
Autor

Brent Spiner (Data) sprach diese Woche über seine Zufriedenheit, die aus der Arbeit am Drehbuch zu 'Nemesis' zusammen mit John Logan resultierte.

"Es war das erste Mal, dass etwas, was ich geschrieben habe, auch umgesetzt wurde. Es war großartig, das Script von Grund auf beeinflussen zu können", sagte Spiner Yahoo! Movies.

Der Schauspieler erklärte zudem, dass das Thema "Familie" im Film eine große Rolle spielt: "Es hat sich mit der Zeit so eine Art 'Schirm' über dieser Familie der Enterprise gebildet."

"Und diese Familie wollten wir mit gravierenden Änderungen konfrontieren. So haben wir beispielsweise eine Hochzeit, und einige Leute werden uns verlassen – im doppelten Sinne. Der neue Film hat also mehr Tiefe und mehr Emotionen als die meisten Star Trek-Filme."

Spiner betrachtet sich als glücklich, dass seine Rolle des Data so lange Bestand hatte. "Ich habe also diesen guten Schauspieler-Job, der länger hielt, als irgendjemand erwartet hat", sagte er. "Ich habe das Schauspielen des Charakter Data nicht als etwas Wichtiges angesehen. Vielmehr sehe ich mich als einen durschschnittlichen Schauspieler, der es geschafft hat, glücklich zu sein."

Das komplette Interview, in dem Brent Spiner unter anderem über sein Make-Up sprach, kann man hier finden. Dank geht an The Great Link

 

 


 


'Star Trek X' lief gerade erst in manchen Ländern an, schon wird bereits über den nächsten Film spekuliert. Gestern tauchte im Internet das Gerücht über Star Trek XI auf.

Am 8. Januar erschien bei Ain't It Cool News ein Bericht von einem Besucher der Seite. Der Artikel besagte, Brent Spiner habe sich in einem BBC Radio-Interview über einen elften Film geäußert, in dem Data eine große Rolle spielen würde. Der Bericht führte zu heftigen Diskussionen der Fans – schließlich teilte ein Sprecher der BBC der Seite TrekToday.com mit, dass diese Gerüchte unwahr seinen; Spiner gab keine derartigen Äußerungen von sich.

'Star Trek Nemesis' ist in den USA und Großbritiannien bereits angelaufen. Deutsche Kinogänger kommen ab nächstem Donnerstag in den Genuß des Films. Es ist zu erwarten, dass es die nächsten Jahre keine Nachrichten über 'Star Trek XI' geben wird.

 

 

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden