Dreharbeiten zu Episode VII beginnen 2014

· Alle News, SciFi Allgemein
Autor

Bald geht es los. J. J. Abrams will idealerweise im Januar nächsten Jahres mit den Dreharbeiten zu "Star Wars Episode VII" beginnen.
Bei einer Pressekonferenz in Los Angeles gab der Regisseur und Filmproduzent neue Details zur heißersehnten Fortsetzung des Science-Fiction-Franchises preis.

"Wir werden höchstwahrscheinlich – wenn alles nach Plan verläuft – Ende des Jahres für den 'Star Wars'-Film nach London ziehen"

kündigte Abrams an.

abrams_42839427

Dass er für den von Disney umgesetzten Streifen vorübergehend den Wohnort wechseln muss, macht ihn indes "wirklich wahnsinnig", so der Filmemacher. Zudem gestand er, hinsichtlich des hohen Maßstabs, der durch die bisherigen "Star Wars"-Teile gesetzt wurde, unter Druck zu stehen:

"Es ist so ein massives Projekt und vielen Leuten unheimlich wichtig. Ich glaube, das Entscheidende ist, das, was bisher war, zu honorieren und nicht zu verehren."

Das Drehbuch zu "Episode VII" stellt Michael Arndt bereit, der schon an "Die Tribute von Panem 2 – Catching Fire" arbeitete.

In den Kinos erscheint der neue "Star Wars"-Film voraussichtlich 2015, und dann alle zwei Jahre ein weiterer Teil der neuen Triologie.

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden