Star Trek Renegades: Der finale Countdown

· Alle News, Star Trek Allgemein
Autor

renegades

Nur noch einen Tag, dann ist es endlich soweit. Am morgigen Abend um 21:15 Uhr wird der Film Star Trek Renegades auf der diesjährigen FedCon in Düsseldorf uraufgeführt werden.

Realisiert wurde der Film durch Kickstarter und Indiegogo, sowie privaten Spenden, und könnte bei Erfolg auch zu einer eigenständigen Webserie führen, was das Wunschziel der Macher ist. Die Chancen dafür sind nicht einmal so schlecht, da Star Trek Renegades im 24.Jahrhundert angesiedelt ist, also in der Zeit von Das nächste Jahrhundert, Deep Space Nine und Voyager. Zehn Jahre nach der Heimkehr der USS Voyager startet Star Trek Renegades mit folgender Storyline.

Eine unbekannte neue Macht hat den Planeten Reuel VII, die wichtigste Quelle für Dilithiumkristalle für die Föderation, in einer Art Raum-Zeit-Krümmung verschwinden lassen. Die Allianz steht nun, ihrer wichtigsten Dilithiumquelle beraubt, vor dem Abgrund. Die Föderation ergreift Maßnahmen, die nicht durch die Föderationsgesetze gedeckt sind. Commander Tuvok, der neue Chef von Sektion 31, führt das Unternehmen an. Er versucht zusammen mit einer Crew von Ausgestoßenen und Kriminellen, ohne Rücksicht auf Verluste herauszufinden, was mit Reuel VII passiert ist.

Nach der morgigen Uraufführung soll der Film erneut am Samstag, den 23.Mai um 13:00 Uhr gezeigt werden, und danach irgendwann auf Youtube-Channel von Star Trek Renegades angesehen werden können. Wann genau dies der Fall sein wird, ist momentan leider noch nicht bekannt. Ab der kommenden Wochen sollte der interessierte Fan dann aber dort ab und an einmal vorbeischauen.

Um euch die Wartezeit ein wenig zu erleichtern, hier noch einmal alle bisher veröffentlichten Trailer und Teaser zusammengefasst.

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden