Phase II veröffentlicht „Kitumba“

· Alle News, Star Trek Allgemein
Autor

Das Fanprojekt Star Trek: Phase II, welches bisher unter dem Synonym New Voyages bekannt war, hat nun eine neue Episode veröffentlicht, welche den Titel "Kitumba" trägt. In dieser Episode geht es um die Klingonen, und die basiert auf einem originalen Drehbuch aus dem Jahre 1977, als es geplant war die Originalserie erneut ins Fernsehen zu bringen.

In “Kitumba” begibt sich die Enterprise auf eine Mission ins Herz des klingonischen Imperiums. Während er von Warlords, die alle ihre eigenen Absichten verfolgen, hin und her gerissen wird, wird der Kitumba mit seinem Erzfeind konfrontiert: Captain James Kirk und der Enterprise. Die Entscheidungen, die er treffen wird, wird die Galaxie für Jahre hinaus beeinflussen.

Diese extra lange Folge wird nicht nur die klingonische Gesellschaft unter die Lupe nehmen und uns deren Heimatplaneten zeigen, sondern auch die Lücke zwischen dem klingonischen Reich in TOS und dem klingonischen Reich, das wir aus den Kinofilmen kennen, schließen.

Im Film sind 36 Schauspieler und 59 Statisten zu sehen – mit Stirnwülsten, aber auch in klassischem TOS-Makeup. Zum ersten Mal dabei: Kario Periera Bailey als Kitumba, und Überraschungsauftritte von u.a. Gil Gerard und Andrew Probert.

Schauspieler Kario Pereira Bailey übernahm die Rolle des klingonischen Imperators in „Kitubma“. Kario war in „Veront Stories“ und „The Voices Project“ zu sehen und hat gut fundierte Theatererfahrung. In einer klassischen Geschichte um den Machtkampf um die Regierungsvollmacht, zeigt Kario den jungen Mann, der im Zentrum des ganzen steht.

„Kitumba“ wurde von Patty Wright geschrieben, basierend auf einer Zweiteiligen Geschichte von John Meredyth Lucas, das für die verworfene Paramount-Produktion „Phase II“ 1977 geschrieben worden war. Als Produzent während der zweiten Staffel der Originalserie, führte Lucas bei drei Folgen Regie und verfasste Vier, darunter „Schablonen der Gewalt“ und „Brautschiff Enterprise“.

„Kitumba“ war eine der meist gewünschten Folgen der Star Trek Fans, die nie gedreht wurden. Die Folge liefert den ersten tieferen Einblick in die Kultur und Zivilisation des klingonischen Reiches.

Wer sich die Episode, welche eine Laufzeit von über eine Stunde hat, ansehen möchte, hier ist sie.

http://youtu.be/ejyVZKcsn3w

Verständlicherweise gibt es diese Episode nur auf Englisch, aber eine Version mit deutschen Untertiteln ist ebenfalls zu finden. Einfach hier klicken.

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden