Vectorize: Cardassianer

Cardassianisches Symbol

Cardassianisches Symbol
Cardassianisches Symbol
CARD001_CardassianSymbol.rar
Version: 1.0
392.3 KiB
626 Downloads
Details

Das cardassianische Siegel. Das Zeichen des cardassianischen Reiches gleicht der Silhouette eines Galors, eines maskierten Kriegers aus altertümlichen Mythen. 

Das cardassianische Symbol, erstmals in der Next Generation Episode 4.12 „Der Rachefeldzug“ (Org. „The Wounded“) zu sehen, ähnelt der Ansicht von oben auf ein cardassianisches Kriegsschiff der Galor-Klasse aus dieser Episode. Vermutlich haben die Cardassianer das Design ihrer Schiffe diesem Symbol angeglichen. Das Galor-Zeichen wurde auch häufig in „Star Trek: Deep Space Nine“ benutzt.


Cardassianisches Regiment

Cardassianisches Regiment
Cardassianisches Regiment
CARD002_CardassianRegiment.rar
Version: 1.0
375.3 KiB
605 Downloads
Details

Zu dieser Grafik hab ich bis jetzt leider keine Informationen finden können. Für Informationen hierzu wäre ich sehr dankbar. Schreibt einfach eine E-Mail an mich.


Obsidianischer Orden

Obsidianischer Orden
Obsidianischer Orden
CARD003_CardassianObsidian.rar
Version: 1.0
524.3 KiB
603 Downloads
Details

Der cardassianische Obsidianische Orden ist die interne rücksichtslose und schreckerregende Militärpolizei. Der Obsidianische Orden unterhält ein ausgedehntes Spionage-Netzwerk, durch welches so gut wie jeder cardassianischen Bürger beobachtet wird. Enabran Tain war einst der Kopf des Obsidianischen Ordens, setzte sich aber 2370 zur Ruhe (siehe DS9 2.22 "Das Implantat"). Das cardassianische Militär und der Obsidianische Orden stehen unter der politischen Autorität des Detapa Rates. Trotzdem handelt jede Einrichtung unabhängig. Dem Obsidianischen Orden war es strengstens verboten, Raumschiffe oder eine andere militärische Ausrüstung zu besitzen (siehe DS9 3.09 "Defiant"). Nichtsdestotrotz schloss sich der Obsidianische Orden im Jahre 2371 mit dem romulanischen Tal Shiar zusammen. Sie vereinigten ihre Flotten und schickten diese in das Orias-System als Vorbereitung eines Erstschlages gegen die Gründer des Dominion. Die Operation wurde geleitet von dem ehemaligen Führer des Obsidianischen Ordens, Enabran Tain, der aus seinem Ruhestand zurückkehrte um diesen Angriff zu führen. Die vereinte Flotte wurde von 150 Jem'Hadar-Schiffen aus einem Hinterhalte angegriffen, die sich im Omarion-Nebel versteckt hielten. Der Angriff endete mit der totalen Vernichtung aller angreifenden Schiffe. Die Niederlage vernichtete den Obsidianischen Orden als eine militärische Macht im Alpha-Quadranten und schwächte das cardassianische Imperium im Ganzen (siehe DS9 3.20/3.21 "Der geheimnisvolle Garak, Teil 1 & 2").


Cardassianisches Interface-Label

Cardassianisches Interface-Label
Cardassianisches Interface-Label
CARD004_CardassianInterfaceLabel.rar
Version: 1.0
362.8 KiB
609 Downloads
Details

Dies ist ein technisches Informationsschild, das an Bord cardassianischer Raumschiffe und anderen Einrichtungen benutzt wurde. Das Informations- und Warnschild soll den Crewmitgliedern wichtige technische und darüber hinaus Sicherheits-Informationen vermitteln.

Eine Alien-Schrift und ein Alien-Zeichensystem zu entwickeln, ist eine der größten Herausforderungen für einen Grafiker von "Star Trek". Einerseits sollten solche Zeichen, da sie von einer vermutlich fremden Kultur stammen, dem Zuschauer auf der Erde unbekannt und außergewöhnlich erscheinen. Auf der anderen Seite darf die Grafik nicht zu bizarr aussehen, da der Zuschauer sie sonst nicht einordnen kann. Im schlimmsten Fall sieht das Zeichen einfach lächerlich aus und stellt die Glaubwürdigkeit von "Star Trek" an sich in Frage. In diesem speziellen Fall wurde versucht, eine Strahlenform in das Zeichen zu integrieren, da kreisförmige Einteilungen in den meisten Erde-ähnlichen Kulturen nicht so häufig vorkommen. Diese cardassianische Grafik, die auf Deep Space Nine und auf cardassianischen Raumschiffen benutzt wurde, stellt den Versuch dar, ein Informationsschild zu entwerfen, das als außerirdisch identifiziert werden kann, ohne es dabei zu fremdartig erscheinen zu lassen. Andererseits tendierten einige Mitglieder der Grafikabteilung von "Star Trek: Deep Space Nine" aus unbestimmten Gründen dazu, dieses spezielle Zeichen als "squashed bug" ("zerquetschtes Ungeziefer") zu bezeichnen.