Offizielle Details zur Episode „Canamar“ enthüllt

· Alle News, Star Trek Enterprise
Autor

Nachdem sie gesetzeswidrig von einer Alien-Regierung gefangen genommen wurden, kommen Captain Archer und Commander Tucker in weitere Schwierigkeiten, als ihr Schiff in der kommenden Episode "Canamar" entführt wird.

StarTrek.com veröffentlichte gestern die folgende Zusammenfassung der Episode, die vorraussichtlich am 26. Februar auf UPN ausgestrahlt wird:

Nachdem sie die Enolianische Heimatwelt in einem Shuttlepod verlassen haben, werden Archer und Tucker fälschlicherweise gefangen genommen und auf ein Gefangenentransporter gebracht, der unterwegs zur Strafkolonie 'Canamar' ist.

"Canama" wurde vom Enterprise Co-Ausführenden Produzenten John Shiban geschrieben, einem früheren X-Files Autor, der auch die Episoden "Minefield" und "Dawn" verfasste. Die Episode wurde vom Trek-Veteran-Regisseur Allan Kroeker inszeniert, der auch bei den Serienfinalen von Deep Space Nine und Voyager sowie bei beiden Teilen von "Shockwave" Regie führte.

Die Liste der Gast-Stars in dieser Episode sieht wiefolgt aus:

  • Mark Rolston als 'Kuroda'
  • Sean Whalen als 'Zoumas'
  • Michael McGrady als Nausicaaner
  • Holmes Osborne als Enolianischer Offizier
  • Brian Morri als Enolianischer Wächter
  • John Hansen als Gefangener #1

Mark Rolston erschien als 'Lieutenant Walter Pierce' in der TNG-Episode "Eye of the Beholder". Des Weiteren war er in den Filmen "Rush Hour", "The Shawshank Redemption", "Hard Rain", "Lethal Weapon 2" und "Aliens" zu sehen. Sean Whalen spielte in der UPN-Serie Special Unit 2 mit und erschien auch in "Charlie's Angels" und "Never Been Kissed".

Michael McGrady absolvierte Gast-Auftritte in Quantum Leap, The X-Files and C.S.I.:Miami, während Holmes Osborne eine wiederkehrende Rolle in der Serie Seven Days spielte und auch in Filmen wie "The Quit American" und "Windtalkers" Auftritte hatte.

Laut der Internet Movie Data Base hat Brian Morri nur in dem Film "Bunny" mitgespielt. John Hansen absolvierte der Site zufolge einen Gastauftritt in Homeside: Life on the Street.

Die hauptsächlichen Dreharbeiten zu "Canamar" wurden in 2 Blocks aufgeteilt – ein 6-tägiger Dreh vor den Ferien vom 13. bis zum 20. Dezember, gefolgt von zwei weiteren Tagen am Montag und Dienstag dieser Woche, nachdem der Cast und die Crew aus den Ferien zurückkehrte. Während die Mehrheit der Stammschauspieler schon nach zwei Tagen mit den Dreharbeiten fertig waren, wurden Scott Bakula und Connor Trinnerr für den gesamten Dreh benötigt; der meiste davon spielte auf dem Enolianischen Gefangenschiff.

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden