1.06 Der mysteriöse Nebel
The Cloud

voy1x06In der Hoffnung, ihre Energiereserven aufzufrischen, fliegt die U.S.S. Voyager tief in das Innere eines Nebels. Dabei durchdringt das Schiff ein eigenartiges Energiefeld und begegnet seltsamen elektromagnetischen Phänomenen. Plötzlich ist die Voyager gefangen. Erst jetzt wird der Besatzung klar, daß sie nicht einfach nur in einen Nebel geflogen sind …

Fakten

  • Erstausstrahlung USA: 13.02.1995
  • Erstausstrahlung BRD: 19.07.1996
  • Produktionsnummer: 106
  • Story: Brannon Braga
  • Drehbuch: Tom Szollosi & Michael Piller
  • Musik:
  • Regie: David Livingston  
  • Sternzeit: 48546.2
  • Jahr: 2371

Hauptdarsteller

  • Kate Mulgrew als Captain Kathryn Janeway
  • Robert Beltran als Commander Chakotay
  • Tim Russ als Lieutenant Tuvok
  • Robert Duncan McNeill als Lieutenant Thomas Eugene Paris
  • Garrett Wang als Fähnrich Harry Kim
  • Roxann Biggs-Dawson als Lieutenant B'Elanna Torres
  • Robert Picardo als MHN
  • Ethan Phillips als Neelix
  • Jennifer Lien als Kes

Gastdarsteller

Wissenswertes

  • Der Arbeitstitel der Episode lautete "Space Creatur."

Weitere Auftritte der Gastdarsteller

Angela Dohrmann
VOY 2×16 "Gewalt" – Ricky
Judy Geeson
VOY 2×06 "Die Raumverzerrung" – Sandrine
Larry A. Hankin
VOY 1x06 "Der mysteriöse Nebel" - Gaunt Gary
VOY 1x15 "Dr. Jetrels Experiment" - Gaunt Gary

Zusammenfassung

Auf ihrem morgendlichen Rundgang durch die USS Voyager erwägt Kathryn, die traditionellen Protokollen der Sternenflotte ein wenig zu lockern, angesichts der Einsamkeit und der Entfernung des Schiffes zur Heimat. B'Elanna ist davon überzeugt, dass sie unter Beaufsichtigung steht, als Kathryn den Maschinenraum betritt. Tom und Harry diskutieren derweil darüber, ob man sich mit seinen kommandierenden Offizieren privat treffen darf. Auf der Brücke vertraut Kathryn ihre Sehnsucht nach einem Counselor Chakotay an, in dem Glauben die Crew könnte unter Heimweh leiden. Chakotay erläutert ihr seinen Glauben, nachdem jede Person einen Führer in Gestalt eines Tieres hat. Er bietet Kathryn an, ihr bei der Suche nach ihrem persönlichen Tierführer behilflich zu sein.
Die Sensoren der Voyager entdecken einen Nebel, welcher eine hoch konzentrierte Omicron-Strahlung aussendet, welche für die Systeme der Voyager sehr nützlich sein könnten. Kathryn entscheidet sich dazu, den Nebel näher zu erforschen und einen Teil der Omicron-Partikeln einzusammeln. Kathryn geht zurück in das Kasino, wo Neelix nicht glauben kann, dass sie wirklich in den Nebel fliegen will. Kes ist von Kathryns Idee sehr angetan und redet über den romantischen Part der Erforschung unbekannter Systeme, bis sie kleine Kügelchen durch das Fenster sehen, die sie an der Hülle des Föderationsschiffes festsetzen. Kathryn gibt den Befehl den Nebel wieder zu verlassen, was so ohne weiteres aber nicht möglich ist.

In der Zwischenzeit hat Tom Harry aufgeweckt, um ihm ein neues Holodeckprogramm zu zeigen, welches gegen das Gefühl von Heimweh helfen soll. Es handelt sich um Sandrines Bar, einem Etablissement in der Nähe von Paris, wo Tom sein Sternenflottentraining absolvierte. In der Bar trifft man auf viele Personen, die Tom in dieser Zeit getroffen hat; Ein Billardspieler namens Gary, Sandrine, die Besitzerin der Bar und eine Frau namens Ricky, die in allen Holoromanen von Tom auftaucht. Harry spielt mit Tom eine Runde Pool, der ihm anvertraut, dass dies seine Vorstellung von Heimat sei.

Nachdem die Kügelchen von B'Elanna und dem Doktor untersucht wurden, stimmen Beide darin überein, dass es sich bei dem Nebel um eine Lebensform handeln muß, die man durch das Eindringen mit der Voyager verletzt haben muß. Kathryn ist gerade dabei sich mit ihrem spirituellen Tierführer zu unterhalten, einer Eidechse, die sie mit Hilfe von Chakotay in ihrem Geist gefunden hat, als sie von B'Elanna unterbrochen wird, die ihr die Neuigkeiten überbringt. Die Voyager fliegt erneut in den Nebel, wo der Doktor den Vorschlag macht, die Wunde mit den Phasern der Voyager zu "nähen". Der Versuch gelingt und die Voyager kann den "Nebel" wieder verlassen.

Harry setzt sich über den morgendlichen Ratschlag von Tom hinweg und lädt Kathryn zu einer Billardpartie in Sandrines Bar ein. Zu jedermann Überraschung spielt sie ein mehr als ausgezeichnetes Billard.

Fehler

  • SYNCHROBUG: Bei der Ankunft am Nebel befiehlt Janeway 1/3 Impuls. Kurz darauf sagt sie "Antrieb auf 1/4 Impuls. Beschleunigen!" 1/3 ist wohl schneller als 1/4. Aber das böse englische Wort "Engage" ist wohl zu kompliziert, um es in dieser Situation durch "Ausführen" zu ersetzen.
  • Laut Neelix ist die Voyager jedem Schiff im Umkreis von 100 Lichtjahren überlegen. Gegen das Kazon-Mutterschiff sahen sie jedoch ziemlich alt aus.
  • Wie kann ein Raumschiff eigentlich in einen Sturzflug übergehen, und die Besatzung davon auch noch betroffen sein?
  • Als die Trägheitsdämpfer ausfallen ist ein ziemliches Durcheinander an Bord des Schiffes. Als sie wieder hergstellt werden, erscheinen einen Moment später Neelix und Kes mit Häppchen auf der Brücke, die alle sehr ordentlich aussehen. Hat die Küche etwa ihr eigenes Dämpfersystem?
Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden
Dieser Beitrag wurde unter Guide Voyager veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.